HOME Banner

teile.jpg

Wegfahrsperre brücken

Bei den 94er Modelljahren kann die WFS das Fahrzeug auch ungewollt stillegen. Hier wird beschrieben wie sich sich in diesem Fall brücken lässt.

Diese Anleitung bezieht sich aussschließlich auf die 94er Mdelljahre mit der Bosch-WFS mit Handsendern.

Bei den späteren Modelljahren mit PATS-WFS und transpondern im Schlüssel ist ein Brücken nicht möglich und jeglicher Versuch kann das Auto lahm legen!

Beim Probe II Modeljahr 94 kommt es häufig vor, dass der Motor einfach ausgeht bzw. erst gar nicht anspringt. Dies kann unter Umständen ein Fehler (kalte Lötstelle) in der Wegfahrsperre (WFS) sein.

Dies Anleitung gilt nur für die Probe-Modell, die eine WFS von Bosch mit externem Handsender besitzen.

Beim anderen WFS-Modell (PATS) führt jeder Versuch der Deaktivierung zur Stilllegung des Autos!!!

Am 28. November 2001 gab es dazu folgenden Artikel im Technik-Forum.


Steckerbelegung


Um noch mal sicherzustellen, es geht um die Version mit dem Funk-Schlüsselanhänger (später gab es eine Variante mit Transponder im Schlüssel).
Das WFS-Modul mit dem 16pol STecker liegt in der Mittelkonsole, die Pins sind im einzelnen:

 

1 - zur LED
2 - nicht belegt
3 - nicht belegt
4 - Masse
5 - nicht belegt
6 - Kl.15 (+ bei Zündung ein)
7 - Spannung vom Radio (+ bei ACC)
8 - Kl.30 (Dauerplus)
9 - zum Kraftstoffpumpenrelais
10 - zum Relais PCM
11 - zur Kraftstoffpumpe (über Not-Schalter)
12 - nicht belegt
13 - zum Zündverteiler
14 - nicht belegt
15 - zum Wegfahrsperrenrelais
16 - auch zum Wegfahrsperrenrelais (Masse), geht dann zum Anlasserunterbrecherrelais

 

Die Pins am Stecker zählen reihenweise, also:
16,15,14,13,12,11,10,09
08,07,06,05,04,03,02,01


Anhand der lt. Liste nicht belegten Pins müsste man dann rausfinden, wo der Pin 1 liegt (wenn es am Stecker nicht beschriftet ist).

 

Vorgehensweise


Folgende Pins müssen gebrückt werden um die WFS komplett auszuschalten :

 

Pin 10 und 13 brücken = Zündanlage
Pin 9 und 11 brücken = Kraftstoffpumpe
Pin 15 und 16 brücken = Anlasser


Hinweis


Da es verschiedene Typen von WFS gibt, sollte man sicherheitshalber die entsprechenden PINs durchmessen. Eine deaktivierte WFS hat u.U. zur Folge, dass die Alarmanlage nicht nicht funktioniert. Wer sich unsicher ist, sollte unbedingt lieber eine Fachwerkstatt beauftragen.

 

 

 


 
 

-----------------

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr!

Copyright 2003-2008© : Alle Texte und Bilder sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung, jegliche Reproduktion oder Weiterverteilung ist ebenso wie die Nutzung zur persönlichen oder gewerblichen Gewinnerzielung untersagt. Texte und Bilder sind geistiges Eigentum des Authors und dürfen nicht ohne Genehmigung veröffentlicht oder reproduziert werden.

 

Verbesserungsvorschläge / Ergänzungen / Kritik ?
Schickt mir einfach eine
Mail.